Canon EOS R Kameras - Einsteigerguide

Canon EOS R Einsteigerguide - Canon EOS RP

Mit dem EOS R System gelang Canon im Jahr 2018 der Einstieg in die Welt der spiegellosen Systemkameras. Seitdem wurde das Sortiment an EOS R Kameras und Objektiven mit RF Mount stetig erweitert und technisch immer fortschrittlicher. Heute bietet das System eine neue Generation von spiegellosen Kameras und Objektiven, die es Fotografen ermöglicht, ihre Kreativität voll auszuleben. Für Neueinsteiger kann es jedoch manchmal schwierig sein, das passende Modell für die eigenen Anforderungen zu finden. In diesem Blogbeitrag werden wir uns mit dem Einstieg in das Canon RF System beschäftigen. Dabei wollen wir Ihnen mit Tipps zur Seite stehen und Ihnen alle wichtigen Informationen geben, die Sie brauchen, um erfolgreich mit diesem System zu starten.

Canon EOS R Einsteigerguide - Canon EOS R10

Einsteigerkameras aus dem Canon RF System

Seit der Einführung des RF-Systems im Jahr 2018, bietet es Foto- und Videografen eine neue Welt an kreativen Möglichkeiten. Der Canon RF-Mount ist besonders flexibel aufgestellt, was sich besonders bei der Wahl passender Objektive bemerkbar macht. Auch viele technische Unzulänglichkeiten des vorherigen EF-Systems wurden mit dem neuen System ausgebessert. Dabei fällt besonders die hohe Bildqualität ins Auge. Aber auch ein schnellerer und präziserer Autofokus sowie ein elektronischer Sucher mit hoher Auflösung sind willkommene Neuerungen der spiegellosen Kameras. Durch die breite Palette an Kameras und Objektiven eignet sich das System sowohl für Hobby-Fotografen als auch für Profis im Foto- als auch Videobereich.

Die Canon EOS RP - für kreatives Vollformat

Mit der neuen Generation von RF Objektiven hat die Canon EOS RP als praktische und kreative Vollformat-Systemkamera unglaubliches Potenzial. Das RF Bajonett bietet mit seinem großen Durchmesser, hoher Kommunikationsgeschwindigkeit und kurzen Auflagemaß perfekte Startbedingungen für das Vollformatsystem der Zukunft. Dank eines 26,2 MP CMOS-Sensors können Bilder und Videos in einer herausragenden Qualität aufgezeichnet werden. Neben einer hohen Lichtempfindlichkeit kann diese Kamera auch mit weiteren praktischen Features überzeugen. Ein schneller Autofokus mit 4770 AF-Positionen und einer zuverlässigen Augenerkennung und -verfolgung ermöglichen immer scharfe Aufnahmen, während Reihenaufnahmen mit bis zu 4 Bildern pro Sekunde mit AF-Nachführung möglich sind. Das Motiv kann durch einen optischen Sucher oder über das 8,0 cm große und klappbare Touchscreen LCD-Display betrachtet werden. Auch für Videos muss nicht auf Qualität verzichtet werden. Videoaufnahmen können in bis zu 4K mit 30 Bildern pro Sekunde oder wahlweise in Full-HD mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. All diese Features machen die Canon EOS RP zu einer idealen und kostengünstigen Einsteigerkamera für das Vollformat. 

Die Canon EOS R10 - ein idealer Reisebegleiter

Im Urlaub und auf Reisen ist der Platz oft limitiert. Dementsprechend sollte die Kamera besonders kompakt und leicht sein, aber gleichzeitig vielfältige Anforderungen erfüllen. Mit der EOS R10 hat Canon eine vielseitige und kompakte Kamera entwickelt, die mit zahlreichen Features überzeugen kann. Mit ihrem 24,2 Megapixel CMOS-Sensor sind eine ausgezeichnete Bildqualität und hohe Lichtempfindlichkeit garantiert. Eine unerwartete Stärke der kleinen Kamera ist ihre Geschwindigkeit: Im RAW-Burst Modus sind Serienbildaufnahmen mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde mit AF-Nachführung möglich. Mit elektronischem Verschluss sind es 23 Bilder pro Sekunde und mit dem mechanischen 15 Bilder pro Sekunde. Neben ihren Qualitäten als Fotokamera liefert die R10 auch eine hohe Videoqualität: Egal ob 4K 30p aus 6K Oversampling, 4K 60p oder Full-HD 120p, die R10 ist auf jede Situation vorbereitet. Besonders vorteilhaft ist außerdem der Deep Learning Autofokus, welcher Personen, Tiere und auch Fahrzeuge erkennen kann. Gerade für Einsteiger sind Canon APS-C Kameras, wie die R10 eine sehr gute Wahl. Gleichzeitig hat sie allerdings genug Potenzial um auch professionelle Aufnahmesituationen zu meistern. 

Die Canon EOS R50 - perfekt für Content Creator

Ähnlich wie die R10 ist auch die EOS R50 eine vielseitige und kompakte APS-C Kamera. Aber das ist nicht die einzige Gemeinsamkeit, denn auch der Sensor ist in beiden Kameras der gleiche. Unterschiedlich ist die Serienbildgeschwindigkeit, denn die R50 schafft mit AF-Nachführung und elektronischem Verschluss bis zu 15 Bilder pro Sekunde. Gerade durch ihre hohe Bildqualität und schnelle Leistung ist diese APS-C Kamera besonders gut für Vlogger und Streamer geeignet. Aber auch die intuitive Benutzeroberfläche sowie die lange Akkulaufzeit erleichtern die Erstellung von hochwertigem Content. Zusätzlich können mit ihr selbstverständlich auch hochwertige Videos in bis zu 4K 30p aufgezeichnet werden, wobei diese durch Oversampling der 6K-Sensordaten entstehen. Aber auch an mögliche Slow-Motion Aufnahmen hat Canon gedacht. In Full-HD kann mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden, was unglaublich schöne Zeitlupenaufnahmen ermöglicht. Zusätzlich kann die kompakte Kamera auch für Streaming dank einer direkten Einbindung als Webcam verwendet werden. Ebenfalls hilfreich für hochwertige Videoaufnahmen ist der Deep Learning Autofokus, welcher Personen, Tiere und auch Fahrzeuge erkennen kann. Betrachtet werden können diese hochwertigen Foto- und Videoaufnahmen auf dem dreh- und schwenkbaren Touchscreen LCD, welcher zusätzlich die Bildaufzeichnung auch aus schwierigen Perspektiven ermöglicht.  

Die Kamera ist nur der Anfang: Ihr Weg ins Canon RF-System

Die richtige Kamera zu finden, ist nur der erste Schritt zur eigenen Foto- und Videoausrüstung. Auch beim Kauf passender Objektive für das eigene Anwendungsgebiet gibt es viele Möglichkeiten und Fragen. Zu diesem Thema haben wir für Sie ebenfalls einen Ratgeber parat, welcher Sie in die Welt der RF Objektive einführt und einen generellen Überblick im Vergleich zum älteren EF-System verschafft. Den dazugehörigen Blogbeitrag finden Sie hier. Selbstverständlich können Sie sich bei offenen Fragen an uns wenden. Gerne beraten wir Sie individuell in einer unserer Filialen, per Telefon oder per E-Mail.

Canon EOS R Einsteigerguide - Canon EOS R50

Kameras von Canon