DJI Mavic 3 Pro

DJI Mavic 3 Pro

Artikelnummer: 070250170290
EAN-Code: 6941565957061

Drei unterschiedliche Kameras mit drei unterschiedlichen Brennweiten und Sensoren zeichnen die DJI Mavic 3 Pro aus. Damit haben Sie dreimal so viele Möglichkeiten, in der Luft atemberaubende Bilder aufzunehmen. Nutzen Sie die Drohne von DJI und entdecken Sie unsere Welt von oben. Dabei werden Sie von der intelligenten Drohne tatkräftig unterstützt, sodass Sie sich vor allem auf Ihr Motiv konzentrieren können.

mehr lesen
2.059,- €
DJI Mavic 3 Pro
vorrätig

Zubehör

DJI Mavic 3 Pro Weitwinkelobjektiv
Preis 149,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
Lieferzeit 4-7 Werktage
inkl. Versandkosten
DJI Mavic 3 Pro ND Filter Set (ND8/16/32/64)
Preis 149,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
vorrätig
inkl. Versandkosten
DJI Mavic 3 Pro Schutzhülle
Preis 35,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
Lieferzeit 4-7 Werktage
zzgl. Versandkosten
Nisi Cinema Kit für DJI Mavic 3
Preis 155,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
Lieferzeit 4-7 Werktage
inkl. Versandkosten
Nisi Cinema Kit II für DJI Mavic 3
Preis 164,90 €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
wird exklusiv für Sie bestellt
inkl. Versandkosten
Nisi Cinema Kit Plus für DJI Mavic 3
Preis 135,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
Lieferzeit 4-7 Werktage
inkl. Versandkosten
Nisi Filmmaker Kit für DJI Mavic 3
Preis 115,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
Lieferzeit 4-7 Werktage
inkl. Versandkosten
Nisi Filmmaker Kit II für DJI Mavic 3
Preis 119,90 €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
wird exklusiv für Sie bestellt
inkl. Versandkosten
Nisi Filmmaker Kit Plus für DJI Mavic 3
Preis 125,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
Lieferzeit 4-7 Werktage
inkl. Versandkosten
Nisi Black Mist Kit für DJI Mavic 3 (1/4 + 1/8)
Preis 69,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
wird exklusiv für Sie bestellt
inkl. Versandkosten
PolarPro DJI Mavic 3 Directors Collection (9er Pack)
Preis 549,95 €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
wird exklusiv für Sie bestellt
inkl. Versandkosten
PolarPro DJI Mavic 3 VIVID ND8/PL + ND16/PL + ND32/PL (3er Pack)
Preis 174,95 €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
wird exklusiv für Sie bestellt
inkl. Versandkosten
PolarPro DJI Mavic 3 VND 2-5 + VND 6-9 (2er Pack)
Preis 174,95 €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
wird exklusiv für Sie bestellt
inkl. Versandkosten
DJI Mavic 3 Tragetasche
Preis 229,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
vorrätig
inkl. Versandkosten
DJI Mavic 3 Fly More Kit Zubehörpaket
Preis 569,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
vorrätig
inkl. Versandkosten
DJI Mavic 3 RC Pro Fernsteuerung
Preis 969,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
vorrätig
inkl. Versandkosten

Kunden kauften auch

DJI Mavic 3 Pro Fly More Combo + DJI RC
Preis 2.749,99 €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
vorrätig
inkl. Versandkosten
DJI Mavic 3 Fly More Kit Zubehörpaket
Preis 569,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
vorrätig
inkl. Versandkosten
DJI Propeller 1 Paar für Mavic Pro 3
Preis 17,99 €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
Lieferzeit 4-7 Werktage
zzgl. Versandkosten
Leofoto Carbon-Dreibeinstativ LO-324C Mr.O
Preis 305,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
wird exklusiv für Sie bestellt
inkl. Versandkosten

DJI Mavic 3 Pro

Die DJI Mavic 3 Pro ermöglicht Ihnen mit drei unterschiedlichen Objektiven herausragende Foto- und Videoaufnahmen aus der Luft. Erstmals können Sie zwischen unterschiedlichen Brennweiten in einer Drohne wählen und somit noch freier und flexibler arbeiten. Nutzen Sie die DJI Mavic 3 Pro und freuen Sie sich über viele aufregende Features:

  • Eine 4/3 CMOS Hasselblad-Kamera und zwei hochauflösende Telekameras in einer Drohne
  • 43 Minuten Flugzeit für unendlich viele Momente, die darauf warten, aufgenommen zu werden
  • HD-Videoübertragung, auch 15 Kilometer von Ihrem Standort entfernt
  • Omnidirektionale Hindernisvermeidung für einen sorgenfreien Flug

Ein Kamerasystem mit drei Brennweiten

Entdecken Sie mit den drei Brennweiten der DJI Mavic 3 Pro unterschiedliche Perspektiven und schöpfen Sie Ihre Kreativität voll aus. Je nach Situation können Sie also auf die, in der Mavic 3-Serie bereits genutzten, 4/3-CMOS Hasselblad-Kamera mit einer Brennweite von 24 mm zugreifen, oder zwischen den Telekameras mit 70 mm beziehungsweise 166 mm wählen. Damit erhalten Sie ein einzigartiges Drohnen-Erlebnis.


4/3-CMOS Hasselblad-Kamera für Bildaufnahmen mit 12-Bit-RAW

Erhalten Sie unglaubliche Bilddetails dank eines Kamerasensors mit effektiven 20 Megapixeln und einer Brennweite von 24 mm. Hasselblad nutzt mit der Natural Colour Solution eine hauseigene, renommierte Technologie, die Farben so wiedergibt, wie das menschliche Auge sie wahrnimmt. Sie erhalten sofort beeindruckende Aufnahmen und können weitestgehend auf langwierige Nachproduktionen verzichten. Möchten Sie noch mehr aus Ihren Bildern herausholen, werden Sie bei der Nachbearbeitung von dem 10-Bit-D-Log M-Farbmodus der Mavic 3 Pro und einer Aufzeichnung von bis zu einer Milliarde Farben unterstützt. Die Tücke der Farbkorrektur wird dank dieses Farbspektrums stark reduziert und Sie können beruhigt an Ihren Aufnahmen arbeiten, ohne einen Bildqualitätsverlust befürchten zu müssen.


Dynamische Einfassungsmöglichkeiten mit der mittleren Telekamera

Die mittlere Telekamera mit einer Brennweite von 70 mm und einem 48 MP Kamerasensor ist für unterschiedliche Situationen und Szenarien eine ideale Lösung. Nutzen Sie die mittlere Telekamera, um Ihr Motiv hervorzuheben und einen robusten visuellen Schwerpunkt zu schaffen. Genauso wie die Hasselblad-Kamera unterstützt die mittlere Telekamera den FocusTrack von DJI. Dazu gehören die Funktionen:

  • ActiveTrack 5.0 für eine vollautomatische Verfolgung des Motivs,
  • Spotlight für eine halbautomatische Verfolgung des Motivs, welches stets zentriert wird,
  • Point of Interest bei der das Motiv umkreisend festgehalten wird.

FocusTrack ermöglicht Ihnen eine stabile Objektverfolgung, auch in mehreren Richtungen und damit zusätzliche Modi, mit denen Sie beeindruckende Aufnahmen erhalten können.


Die 166 mm Telekamera mit Zoom der DJI Mavic 3 Pro

Die letzte der drei Kameras zeichnet sich durch einen Kamerasensor mit effektiven 12 MP und ihrer Zoomfunktion aus. Dabei können Sie zwischen dem bis zu 28-fachen Hybrid-Zoom oder dem 7-fachen optischen Zoom für Videoaufnahmen von 4K 60 fps wählen. So können Sie mit Ihrer Drohne auch problemlos Tiere filmen, ohne diese zu stören oder zu verschrecken. Ähnlich wie ein Adler haben Sie von oben alles detailliert im Blick.


Optimaler Flug dank vieler spannender Features

Bei der Entwicklung der DJI Mavic 3 Pro hat sich das Unternehmen viele Gedanken gemacht, damit Sie am Ende ein optimales Flugerlebnis erhalten, mit dem Sie die besten Aufnahmen erhalten können. Das Ergebnis ist eine Drohne, die (Stand April 2023) branchenführend ist und mit vielen tollen Features glänzt.


Noch länger in der Luft

Die DJI Mavic 3 Pro bietet Ihnen eine Flugzeit von maximal 43 Minuten [1] und eine Schwebezeit von bis zu 37 Minuten [2], sowie eine maximale Flugdistanz von 28 km. Wobei sie einen Übertragungsabstand von 15 km mit stabilen Signalen bietet. Damit haben Sie genug Zeit in der Luft nach dem idealen Motiv zu suchen und beeindruckende Bilder aufzunehmen, ohne sich ständig auf den Akkuladestand konzentrieren zu müssen. Nutzen Sie die zahlreichen Funktionen der Drohne in einem Flug und lassen Sie Ihrer Kreativität freien lauf.


Automatische Hindernisvermeidung

Mit der DJI Mavic 3 Pro erhalten Sie eine intelligente Drohne, die Hindernisse präzise erkennt und selbstständig eine sichere Flugroute plant. Möglich gemacht wird dies durch mehrere integrierte Weitwinkel-Sichtsensoren, die mit einem leistungsstarken Algorithmus kollaborieren. Sie brauchen sich nicht um plötzliche Hindernisse sorgen und können sich selbst in einer unübersichtlichen Situation darauf verlassen, dass Ihre Drohne sicher in der Luft ist. [3]


Automatische Flugrouten und eine verbesserte Rückkehr

Dank moderner Technologie hebt DJI mit der Mavic 3 Pro automatisierte Flüge auf ein neues Niveau. Dabei plant Ihre Drohne automatisch eine Flugstrecke, die auf von Ihnen vorher festgelegten Wegpunkten basiert. Anhand der geflogenen Routen kann die Mavic 3 Pro diese auch präzise wiederholen und so mehrfach abfliegen. Aber nicht nur die automatische Flugrouten-Funktion wurde verbessert, sondern auch die Rückkehrfunktion. Damit kann die DJI Mavic 3 Pro automatisch eine sichere und effiziente Flugroute zurück zu ihrem Ausgangspunkt bestimmen. Dabei kombiniert die Drohne die Vorteile von Advanced RTH und traditionellem RTH, um so Hindernisse auf dem RTH-Pfad leicht zu umgehen.


Intelligente Kreation für unendlich viel Inspiration

Neben dem FocusTrack erhalten Sie weitere intelligente Funktionen aus dem Hause DJI, mit denen Sie nicht nur das Flugerlebnis verbessern, sondern sich auch noch kreativ ausleben können:

  • Mit MasterShots nimmt die Hasselblad-Kamera der DJI Mavic 3 Pro Videos auf, die automatisch bearbeitet und mit passenden Soundtracks hinterlegt werden, sodass Sie am Ende hochwertiges Filmmaterial erhalten.
  • Die Hasselblad-Kamera verfügt über die QuickShot-Funktion welche Kamerabewegungen wie Dronie, Rocket, Circle und Helix durchführen kann.
  • Mit der Funktion Panorama erstellen Sie ein 100 Megapixel großes Panoramafoto, um zum Beispiel eine atemberaubende Landschaft festzuhalten.
  • Nutzen Sie QuickTransfer, um Fotos oder Videos schnell und unkompliziert auf Ihr Smartphone zu übertragen.
  • Oder verwenden Sie direkt die LightCut App, die Sie hier herunterladen können, um eine Verbindung zwischen Ihrer Drohne und Ihrem Smartphone herzustellen. Mit der App können Sie eine schnelle Vorschau von Clips erhalten, ohne Filmmaterial vorher runterzuladen. Auch mit MasterShots erstellte Filme können Sie so bequem auf Ihrem Smartphone anschauen.


[1] Getestet in einer kontrollierten Umgebung. Spezifische Testbedingungen sind wie folgt: Flug mit einer konstanten Geschwindigkeit von 32,4 km/h in einer windstillen Umgebung auf NHN, APAS und AirSense ausgeschaltet, Kameraparameter auf 1080p/24fps eingestellt, Videomodus aus und von 100 % Akkustand bis 0 %. Die tatsächlichen Ergebnisse können je nach Umgebung, Verwendung und Firmware-Version variieren.
[2] Getestet in einer kontrollierten Umgebung. Spezifische Testbedingungen sind wie folgt: Schweben in einer windstillen Umgebung auf NHN, mit APAS aus, AirSense aus, Kameraparameter auf 1080p/24fps eingestellt, Videomodus aus und von 100 % Akkustand bis 0 %. Die tatsächlichen Ergebnisse können je nach Umgebung, Verwendung und Firmware-Version variieren.
[3] Das Fluggerät darf NICHT bei widrigen Wetterverhältnissen eingesetzt werden, z. B. bei starkem Wind über 13,8 m/s, Schnee, Regen, Nebel, Hagel oder Gewitter. Das Fluggerät sollte NICHT höher als 6.000 m über NHN geflogen werden. Das Fluggerät NICHT in Umgebungen mit Temperaturen unter -10 °C oder über 40 °C fliegen. NICHT von sich bewegenden Objekten wie Autos oder Booten abheben. Das Fluggerät NICHT in der Nähe von reflektierenden Flächen, wie z. B. Wasser oder Schnee fliegen. Andernfalls funktioniert das Sichtsystem möglicherweise nicht richtig. Fliegen Sie das Fluggerät nur in Umgebungen mit guten Licht- und Sichtbedingungen, falls das GNSS-Signal schwach ist. Schlechte Lichtverhältnisse können dazu führen, dass die Sichtsensoren fehlerhaft arbeiten. Flieg NICHT in Bereichen mit magnetischen Störungen oder Funkstörungen. Häufige Quellen für magnetische Störungen oder Funkstörungen sind Wi-Fi Hotspots, Router, Bluetooth-Geräte, Hochspannungsleitungen, Umspannwerke, Radarstationen, mobile Basisstationen und Sendemasten. Sei beim Start in der Wüste oder am Strand vorsichtig, damit kein Sand in das Fluggerät gelangt. Flieg das Fluggerät in offenen Bereichen abseits von Menschenmassen. Gebäude, Berge und Bäume können das GNSS-Signal blockieren und den internen Kompass stören.

Technische Daten
Allgemein
Produktname DJI Mavic 3 Pro
Kameratyp Drohne
Bildsensor
Sensor-Größe Hasselblad-Kamera: 4/3 CMOS
Mittlere Telekamera: 1/1,3-Zoll-CMOS
Tele-Kamera: 1/2-Zoll-CMOS
Auflösung Hasselblad-Kamera: 20 MP
Mittlere Telekamera: 48 MP
Tele-Kamera: 12 MP
Brennweite Hasselblad-Kamera: 24 mm
Mittlere Telekamera: 70 mm
Tele-Kamera: 166 mm
Blende Hasselblad-Kamera: 1:2,8-11
Mittlere Telekamera: 1:2,8
Tele-Kamera: 1:3,4
Elektronik
Bildgrößen Hasselblad-Kamera: 5280×3956
Mittlere Telekamera: 8064×6048
Telekamera: 4.000 × 3.000
Bildformate JPEG/DNG (RAW)
Serienbilder Hasselblad-Kamera: 20 MP, 3/5/7 Bilder
Mittlere Telekamera: 12 MP oder 48 MP, 3/5/7 Bilder
Telekamera: 12 MP, 3/5/7 Bilder
Videoauflösung Hasselblad-Kamera: 5,1K: 5120 × 2700 mit 24/25/30/48/50 fps - DCI 4K: 4096 × 2160 mit  24/25/30/48/50/60 fps - 4K: 3840 × 2160 mit 24/25/30/48/50/60 fps - H.264/H.265 - 5,1K: 5120 × 2700 mit 24/25/30/48/50 fps - DCI 4K: 4096 × 2160 mit 24/25/30/48/50/60 fps - 4K: 3840 × 2160 mit 24/25/30/48/50/60 fps
Telekamera: 4K: 3840×2160@24/25/30/50/60fps - FHD: 1920×1080@24/25/30/50/60fps
Videoformate MP4/MOV (MPEG-4 AVC/H.264, HEVC/H.265)
Max. Video-Bitrate H.264/H.265: 200 MBit/s
Qualität der Live-Ansicht Fernsteuerung: 1080p/30fps, 1080p/60fps
Zoom Hasselblad-Kamera: 1-3x
Mittlere Telekamera: 3-7x
Telekamera: 7-28x
Fluggerät
Max. Steiggeschwindigkeit 8 m/s
Max. Sinkgeschwindigkeit 6 m/s
Höchstgeschwindigkeit (auf NHN, bei Windstille) 21 m/s
Max. Starthöhe 6.000 m
Max. Flugzeit ca. 43 Minuten
Max. Schwebezeit ca. 37 Minuten
Max. Flugdistanz 28 km
Windwiderstandsfähigkeit 12 m/s
GNSS GPS / Galileo / BeiDou
Interner Speicher 8 GB (ca. 7,9 GB verfügbarer Speicherplatz)
Stabilisierung Mechanische 3-Achsen-Kardanaufhängung (Kippen, Rollen, Schwenken)
Max. Übertragungsreichweite (ohne Hindernisse und Störungen) FCC: 15 km
CE 8 km
SRRC: 8 km
MIC: 8 km
Max. Übertragungsreichweite (ohne Hindernisse, mit Störungen) Starke Interferenzen: Stadtlandschaft, ca. 1,5 - 3 km
Mittlere Interferenzen: Vorstadtlandschaft, ca. 3-9 km
Geringe Störung: Vorort/Seeufer, ca. 9-15 km
Erkennung
Erkennungssystem Omnidirektionales duales Sichtsystem, ergänzt durch einen Infrarotsensor an der Unterseite des Fluggeräts
Betriebsumgebung Vorne, hinten, links, rechts und oben: Oberflächen mit erkennbaren Mustern und ausreichend Beleuchtung (>15 Lux)
Unten: Oberflächen mit erkennbaren Mustern und diffuser Remission >20 % (z. B. Wände, Bäume, Menschen) und ausreichend Beleuchtung (>15 Lux)
Videoübertragungssystem O3+
Sonstiges
Akku Kapazität 5.000 mAh
Akku Ladezeit Ca. 70-96 Minuten (je nach Ladegerät)
Akku Gewicht 335,5 g
Abmessung Gefaltet (ohne Propeller) : 231,1 x 98 x 95,4 mm
Ausgefaltet (ohne Propeller): 347,5 x 290,8 x 107,7 mm
Startgewicht 958 g
Lieferumfang
  • DJI Mavic 3 Pro
  • 1x DJI RC
  • 1x DJI RC Steuerknüppel (Paar)
  • 3x DJI Mavic 3 Geräuscharme Propeller (Paar)
  • 1x DJI 65 W Tragbares Ladegerät
  • 1x DJI Mavic 3 Pro Schutzhülle
  • 1x USB 3.0 Typ-C Kabel