Aktion
nikon-85mm-1-1-8-af-s-nikkor-g-frontansicht.jpg

Nikon 85mm 1:1,8 AF-S Nikkor G

Artikelnummer: 040450750139
Hersteller Artikelnummer: JAA341DA
EAN: 018208022014


Das Nikon AF-S NIKKOR 85 mm 1:1,8G ist ein Teleobjektiv für digitale Nikon Spiegelreflexkameras. Dank der hervorragenden Kombination aus klassischer Brennweite und Lichtstärke eignet es sich optimal für die Aufnahme von Porträts.

Produktmerkmale: Nikon AF-S NIKKOR 85 mm 1:1,8G

Mittleres Teleobjektiv für digitale Spiegelreflexkameras mit Bildsensor im FX- und DX-Format. Dank der hervorragenden Kombination aus klassischer Brennweite und Lichtstärke eignet es sich optimal für die Aufnahme von Porträts. Die Brennweite von 85 mm ermöglicht detailreiche Aufnahmen des Kopf- und Schulterbereichs. Die hohe Lichtstärke von 1:1,8 sorgt für ein perfektes Gleichgewicht aus Schärfe und Bokeh.

  • Objektiv mit mittlerer Telebrennweite von 85 mm für das FX-Format (127,5 mm bei Verwendung mit einer Nikon-Spiegelreflexkamera im DX-Format).
  • Hohe Lichtstärke von 1:1,8: trägt zu einem wunderbar sanften Bokeh bei und ermöglicht schärfere Aufnahmen bei wenig Licht sowie ein helles Sucherbild.
  • Erstklassige Abbildungsleistung.
  • Kompatibel auch zu Einsteiger-DSLRs, die über keinen eingebauten AF-Motor verfügen.
  • Silent-Wave-Motor (SWM) für schnellen und präzisen Autofokus.
  • Zwei Fokusmodi: M/A (Autofokus mit Priorität der manuellen Scharfeinstellung) und M (manuelle Fokussierung).
  • Kompaktes und leichtes Gehäuse.
  • Wetterbeständiges Bajonett mit Gummidichtung.

Unsere Zahlungsmöglichkeiten:

Paypal
VISA
Mastercard
Amazon Pay
Vorkasse
Abholung
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?

Wir beraten Sie gern! Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner:

Hinweise und Aktionen:

Nikon 5 Jahre Garantie Aktion

 

Profitieren Sie von der 5 Jahre Garantie Aktion und erhalten Sie beim Kauf eines Nikon Aktionsproduktes statt einem Jahr 5 Jahre Garantie kostenlos!
Weitere Informationen zur Aktion finden Sie unter Nikon 5 Jahre Garantie Aktion

NEWSLETTER ANFORDERN