Filterfotografie mit B+W in Düsseldorf am 28.03.20

Artikelnummer: 102055012033
EAN: 00000000544194


Wieso brauche ich in der Digitalfotografie Filter? Eigentlich ganz einfach. Weil die Kamera, wegen ihrem geringen Dynamikumfang, die meisten Lichtsituationen nicht befriedigend aufnehmen kann. Wo Weiß oder Schwarz, bzw. keine Details zu erkennen sind, kann ich auch in der Bildbearbeitung nichts retten. Deshalb Filter. Durch den Filtereinsatz kann man so fotografieren, wie man die Situation als Mensch empfindet.
 

Jetzt Doppeltkarte für 180€ sichern! Buchen Sie unseren Workshop zu zweit und zahlen Sie nur 180€. Der Rabatt wird im Warenkorb abgezogen.
 

Lebende Landschaften – Filterfotografie

Vom ausdrucksstarken Bild zur emotionalen Komposition

Es gibt Polarisationsfilter, Neutraldichtefilter, Verlaufsfilter, Graufilter, Farbfilter und Effektfilter, um nur einige zu nennen. Filter vor dem Objektiv helfen, besondere Stimmungen zu vermitteln, Dynamik in die Bilder zu bringen oder bestimmte Motivbereiche zu akzentuieren. Der Fotograf und Buchautor Uwe Statz erklärt anschaulich, wann sich der Filtereinsatz lohnt, für welches Motiv welcher Filter sinnvoll ist und welches zusätzliche Equipment notwendig sein kann. Simple Rapsfelder bekommen somit eine bedrohliche Wirkung und Wasserfälle fließen durch die Kombination aus ND- und Polfilter wie in einer Fabelwelt. Anhand vieler Beispielfotos – ohne und mit Filter aufgenommen – und einem aussagekräftigen »Werdegang« bis zur endgültigen gelungenen Aufnahme bekommen Sie einen tiefen Einblick in die kreativen Möglichkeiten der Fotografie mit Filtern.

 

Kontraste beherrschen und kreativer Umgang mit Dynamik

Die Landschaftsfotografie lebt im besonderen Maße von dem Spiel aus Licht und Schatten. Lichtverhältnisse ändern sich stets und schnell. Sie sind es aber auch, die oft den Kontrastumfang der Kamera übersteigen und enttäuschende Bilder hervorrufen. In diesem Seminar möchte Uwe Statz Euch zeigen, dass das nicht so sein muss! Denn wenn man z. B. optische Filter einsetzt, kann man die Kontraste in Schach halten und so Bilder mit emotionaler Aussage festhalten.

 
  

 

Unser Experte: Uwe Statz

Uwe Statz, ein Fotograf mit kreativer Perfktionsanspruch und Experimentierfreude, war in den letzten Jahren für namhafte Firmen wie FotoTv, Lastolite, Manfrotto, Nikon, Olympus, Sigma und LinkedIn-Learning als Dozent tätig. Seine Workshops sind geprägt von seiner Liebe zum Detail, seiner Kreativität und seiner Experimentierfreude Der gefragte Referent ist ständig auf Achse, unterwegs in Bewegung. Statz ist authentisch, will anstecken. Versteht sich als „Brandstifter für Fotografie“. Wie kaum ein anderer kann er seine Leidenschaft für Fotografie näherbringen. Er erläutert er seine eigene, private Sichtweise. Er beschreibt seine Emotionen vor dem Auslösen, während des Scheiterns und nach dem gelungenen Bild und lässt sie auf diese Weise teilhaben an der Bildentstehung. Lässt nachvollziehen, was ihn antreibt ein Foto aufnehmen zu wollen bzw. innerlich zu müssen.

    
 

          

Bücher von Uwe Statz:

 “Richtig Blitzen mit dem Systemblitz”
u. “Blitz-Workshops: Der Systemblitz im Fotoalltag”
beide Mitp Editon “FotoHits”. „Filterfotografie“ Mitp-Profifoto Edition 04/2016 + 2. Auflage 01/2019

Website: http://www.statz-fotografie.de/


 

Unsere Zahlungsmöglichkeiten:

Paypal
VISA
Mastercard
Amazon Pay
Vorkasse
Abholung
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?

Wir beraten Sie gern! Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner:

Hinweise und Aktionen:

Jetzt Doppelkarte für 180€ sichern!


Buchen Sie unseren Workshop zu zweit und zahlen Sie nur 180€. Der Rabatt wird im Warenkorb abgezogen.

NEWSLETTER ANFORDERN