> Magazin > Praxis & Wissen > 4K-Fotos

4K-Fotografie
4K-Fotos erstellen mit Panasonic Kameras

Seit Digitalkameras 4K Videos aufnehmen können, haben sich nicht nur im Videobereich neue Möglichkeiten ergeben, die deutlich höhere Auflösung im Gegensatz zum Full-HD zu nutzen, sondern auch im Fotobereich. Der Hersteller Panasonic hat eine Funktion entwickelt, mit welchem es möglich ist, aus einem 4K-Video 4K-Fotos zu extrahieren und als Bild zu speichern. Wir haben uns die 4K-Foto-Funktion im Detail angeschaut und erklären, wie sie funktioniert und welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Des Weiteren erläutern wir die Unterschiede der verschiedenen 4K-Modi der 4K-Foto-Funktion

Die 4K-Foto-Funktion von Panasonic

Jeder kennt mittlerweile das 4K-Video, welches eine viermal höhere Auflösung als Full-HD bietet, umgerechnet etwa acht Megapixel. Die Hersteller Panasonic hat mit dem 4K-Foto eine interessante Funktion für schnelle Motive entwickelt, die auf das 4K-Video zurückgreift. Diese spezielle 4K-Foto-Funktion ermöglicht es, aus einem 4K-Video mit 30 Bildern pro Sekunde, einzelne ausgewählte Bilder zu extrahieren und als Foto zu speichern. Das Einzelbild bietet eine Auflösung, so dass dieses Bild mit welcher ein Fotoabzug bis zur Größe von 30x45 cm möglich ist.

4K-Foto-Funktion: das perfekte Foto

Die 4K-Foto-Funktion ist besonders sinnvoll und begeisternd bei extremen schnellen Aufnahmesituationen zum Beispiel bei Kindern beim Sport. Der perfekte Moment wird eingefroren und das Bild lässt sich spielend einfach aus dem 4K Video erstellen. Der große Vorteil gegenüber der klassischen Serienbildfunktion ist höhere Bildrate der 4K-Foto-Funktion. Bei der 4k-Fotoaufnahme können aus 30 Bildern pro Sekunde zurückgegriffen werden, im Gegensatz zu den üblichen 5-10 Serienbildern pro Sekunde einer Digitalkamera. Somit ist die Chance um einiges höher, das perfekte Foto als zu erhalten.

Kurz erklärt: Die 4K Foto-Funktion von Panasonic in unserem Youtube-Channel
Vorgestellt von Benjamin Dombrowski

Die 4K-Foto-Funktion ist besonders sinnvoll und begeisternd bei extremen schnellen Aufnahmesituationen zum Beispiel bei Kindern beim Sport. Der perfekte Moment wird eingefroren und das Bild lässt sich spielend einfach aus dem 4K Video erstellen. Der große Vorteil gegenüber der klassischen Serienbildfunktion ist höhere Bildrate der 4K-Foto-Funktion. Bei der 4k-Fotoaufnahme können aus 30 Bildern pro Sekunde zurückgegriffen werden, im Gegensatz zu den üblichen 5-10 Serienbildern pro Sekunde einer Digitalkamera. Somit ist die Chance um einiges höher, das perfekte Foto als zu erhalten.

4K Foto-Funktion: Beispielbilder

 
4K Foto Beispielaufnahme
panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg panasonic-dmc-ft30-orange-frontansicht.jpg

Wie schalte ich die 4K Foto Funktion ein?

  1. Kamera einschalten
  2. Am linken Einstellrad auf der Oberseite der Kamera die 4K Fotofunktion wählen
  3. Fokuspunkt setzen
  4. Auslösen
  5. Für die Dauer der Aufnahme je nach Modus entweder den Auslöser gedrückt halten oder am Ende der Aufnahme des Auslöser erneut drücken
  6. In der Wiedergabe das gemachte Video anschauen, den perfekten Moment raussuchen und diesen als Einzelbild speichern


4K Serienbilder - Aufnahme

Halten Sie den Auslöser solange gedrückt, wie Sie aufnehmen möchten. Die Kamera nimmt konstant eine Serie mit 30 Bildern pro Sekunde auf, bis der Auslöser nicht mehr gedrückt wird. Während der Aufnahme ist der Verschlusston zu hören.



4K Serienbilder [S/S] – Aufnahme

In der 4K Serienbilder [S/S] Aufnahmefunktion wird ebenfalls durch das drücken des Auslösers die 4K-Foto-Funktion angestoßen. Allerdings ist hier kein zwingendes permanentes Drücken des Auslösers nötig. Die Serienaufnahme startet mit dem Betätigen und endet mit einem erneuten Betätigen des Aulösers. Während der 4K-Foto-Aufnahme ist kein Verschlusston zu hören.



4K Pre-Burst – Aufnahme

In diesem 4K-Foto Aufnahmemodus werden die 4K-Fotos nicht direkt auf der Speicherkarte abgelegt, sondern in der Zwischenspeicher (Puffer) zwischengespeichert. Genau wie bei der 4K Serienbilder [S/S] – Aufnahmefunktion, beginnt das 4K-Video mit der Betätigung und endet beim erneuten Drücken des Auslösers. Der Verschlusston meldet sich nur einmal, bei Beginn der Aufnahme.

Unser Fazit zur 4K-Foto-Aufnahme

Standbilder aus Videos sind nichts neues, allerdings ermöglicht das Extrahieren eines Fotos aus einem 4K-Video eine deutlich höhere Qualität als bisher. Fotografen, die mit schnellen Bewegungen arbeiten oder auf perfekte Momente angewiesen sind, können sich mit der 4K-Foto-Funktion voll und ganz auf das Motiv konzentrieren und im Nachhinein das perfekte Foto auswählen und speichern. Dabei ist die 4K-Foto-Funktion, genauso wie der Postfokus, eine sehr benutzerfreundliche Funktion mit leichter Bedienung. Die 4K-Foto-Aufnahme ist bestens für Sportfotografen, Amateure und Hobbyfotografen, die den perfekten Moment nicht verpassen möchten.

NEWSLETTER ANFORDERN