Canon EOS 5D Mark IV + Sigma 24-70mm 1:2,8 DG OS HSM (A)

1 Aktion Rabattaktion

Canon EOS 5D Mark IV + Sigma 24-70mm 1:2,8 DG OS HSM (A)

Artikelnummer: 145055000226
EAN-Code: EOS5DIVSIGMA2470

Canon EOS 5D Mark IV + Sigma 24-70mm 1:2,8 DG OS HSM (A)
30,4 Megapixel Vollformat-CMOS-Sensor
Dual-Pixel-RAW für nachträgliches Schärfen
61-Autofokusmessfelder
Großer Dynamikumfang
4K-Video mit 30B/s
GPS, Wi-Fi und NFC
mehr lesen
Preis vor Aktionen:
3.979,- €

1
Hersteller Aktion Info
500,00 €

Preis nach allen Aktionen
3.479,00 €
Sie zahlen heute
3.479,00 €

nicht vorrätig

Zubehör

Zubehör

Larmor Schutzglas für Canon EOS 5D Mark IV mit Blende
Preis 26,95 €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
vorrätig
zzgl. Versandkosten
Sirui L-Winkel TY-5DIVL
Preis 124,90 €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
nicht vorrätig
Kostenloser Versand
Peak Design Travel Tripod Carbon
Preis 649,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
vorrätig
Kostenloser Versand
Profoto A1X Air TTL Studioblitz Canon
Preis 875,- €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
vorrätig
Kostenloser Versand
SanDisk 64 GB SDXC Extreme Pro 300MB/s
Preis 94,90 €
Profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie.
vorrätig
Kostenloser Versand

Canon EOS 5D Mark IV Kit mit Sigma 24-70 mm 1:2,8

Die Erwartungen waren groß. Nach 4 Jahren bringt Canon endlich den Nachfolger der etablierten 5D MK III raus: die Canon EOS 5D Mark IV. Canon hat bei ihrem neuen Modell alles eingebaut, was neu auf dem Markt ist… WiFi, NFC, Touch und einige, weitere Features.

Das ist neu bei der Canon EOS 5D Mark IV

Im Vergleich zum Vorgänger der EOS 5D Mark III hat sich einiges getan. Hier die wichtigsten Neuerung bei der Canon EOS 5D Mark IV:

  • WiFi/NFC
  • GPS
  • Dual-Pixel-Vollformatsensor
  • 30 Megapixel
  • Touchscreen-Display
  • 4K-Video
  • HDR-Movie
  • Aufnahmeserien mit sieben Bildern in der Sekunde

WiFi und NFC

Drahtlose Vernetzung zwischen Kamera und Smartphone/Tablet/Computer hat sich bei Kompaktkameras schön länger durchgesetzt. Mal eben ein Bild unterwegs aufs Smartphone übertragen und verschicken oder die Kamera kabellos bedienen hat sich bei kleineren Kameramodellen bereits etabliert, doch bei Profisystemen musste man immer auf einen Adapter oder ähnliches ausweichen. Canon hat dieses System hier direkt integriert. Die Wi-Fi-Funktion kann einfach im Menü aktiviert werden.

GPS - Standorte auslesen

Canon hat in der Canon EOS 5D Mark IV ein GPS-Modul integriert, der dafür sorgt, dass nachträglich Programme wie z.B. Lightroom den genauen Standort der Aufnahme auslesen können und ihn auf einer Karte wiedergeben.

Der neue Sensor der Canon EOS 5D Mark IV

Der Neue Dual Pixel CMOS-Vollformat Sensor mit 30,4 Megapixeln bildet die Grundlage des neuen Canon Modells. Die rund 30 Megapixel reichen aus, um Ausdrucke im Großformat zu erstellen und haben nicht das Problem eines starken Rauschens bei hohen ISO Zahlen.

Durch das neue Dual-Pixel Verfahren können der Fokus und das Bokeh nachträglich noch bearbeitet und verschoben werden. Ein Portrait bei dem aus Versehen der Fokus nicht auf dem Auge sondern auf der Nasenspitze oder hinter den Augen liegt, muss nicht mehr als „unscharf“ aussortiert werden, die Schärfe kann ganz einfach und schnell nachgezogen werden. Das klappt nicht nur bei Fotos angenehm flott und flüssig – der „Dual Pixel CMOS AF“ bringt auch Vorteile für Filmer. Canon liefert hier eine eigene Software gleich mit, in welchen das Bild entsprechend bearbeitet werden kann „Digital Photo Professional 4“. Auf kurz oder lang soll diese Funktion auch in vielen gängigen RAW Bearbeitungsprogamme (z.B. Lightroom) übernommen werden.

Touch me - das neue Display der Canon EOS 5D Mark IV

Einen Touch Screen hat man bei Profikameras schon immer vermisst. Canon setzt dem ein Ende. Das 3,2 Zoll große Touch Display ist perfekt in den Workflow eingebunden. Alle Bedienelemente  sind ohne mühseliges Umgreifen mit den beiden Daumen zu erreichen, durch das neue Display können nicht nur sehr einfach alle Einstellungen im Menü verändert werden, sondern es kann darüber auch ein Fokuspunkt gesetzt, der Follow Fokus im Videomodus bestimmt und im Wiedergabemodus durch die Bilder „gewischt“ werden. Das in der Canon EOS 5D Mark IV verbaute Touch-Display kann Videografen nun zu einer Schärfeverlagerung direkt am Display verhelfen und dabei kann sogar die Reaktionsgeschwindigkeit beeinflusst werden. Das ist nur eine kleine Aufzählung der vielen Möglichkeiten des neuen Touch-Screens.

Nicht nur 4k-Video, sondern auch HDR-Video

Der Vorgänger der Canon EOS 5D Mark IV wurde zunehmend im Videobereich verwendet, durch die hohe Qualität im kleinen Gehäuse. Im Bereich Low-Budget Movie, Musikvideos bis hin zu Fernsehbeiträgen war die EOS 5D Mark III vertreten. Der Firma Canon ist das natürlich nicht entgangen und somit rüsten sie ihr neues Modell mit einer ausgebauten Videofunktion aus, und zwar 4K in 30, 25 und 24 Vollbilder pro Sekunde. Abgerundet wird das Ganze mit einem HDR Video Modus.

Dynamikumfang und ISO

Der Albtraum eines jeden Fotografen: stark rauschende Bilder. Die Canon EOS 5D Mark IV kann problemlos, mit einfacher Nachbearbeitung, auch in hohen ISO-Bereichen in RAW, ohne Schärfeverlust fotografieren. Farbfehler im Rauschen sind nur in den Grenzbereich des High ISO zu erkennen. Der gesteigerte Dynamikumfang gibt einen spürbareren Unterschied zu ihrem Vorgänger. Dank des neuen Bildprozessors Digic-6+-Prozessor weist die Kamera insgesamt ein geringes Rauschverhalten auf.

Der neue Autofokus der Canon EOS 5D Mark IV

Auch wenn sich beim Autofokus zahlentechnisch im Vergleich zum Vorgänger nichts verändert hat, hat Canon ihrer neuen 5D ein Autofokus-Geschwindigkeits-Plus verpasst. Durch den neuen, in der Canon EOS 5D Mark IV verbauten, RGB-Messsensor der EOS 1DX Mark II ist nicht nur die Fokusgeschwindigkeit spürbar gestiegen, sondern auch die Treffsicherheit in Situationen mit schwachem Licht. Durch das Autofokusmodul aus der 1DX MK II hat Canon auch das Servo AF Menü in die Canon EOS 5D Mark IV übernommen.  Man hat die Wahl aus 6 verschiedenen, sehr verständlich erklärten, Modi.

Unser Fazit zur Canon EOS 5D Mark IV:

Die Canon EOS 5D Mark IV ist ein würdiger Nachfolger der 5D Mark III. Sie verbindet die altbekannte EOS 5D Qualität mit den neusten Features auf dem Kameramarkt. Durch ihr neues Dual-Pixel-RAW bietet sie ungeahnte Möglichkeiten. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind sehr umfangreich, egal ob als Profianwender oder als ambitionierter Hobbyfotograf. Die neue Canon EOS 5D Mark IV kann sowohl im Studio aber auch im Urlaub mit ausgezeichneter Bildqualität glänzen. Durch das Ausmerzen kleiner Fehler gegenüber der 5D MK III wird die Kamera immer mehr zum perfekten Begleiter für alle Situationen. Abschließend ist zu sagen, dass es kaum eine andere Kamera auf dem Markt gibt, die die Foto- und Video-Welt in einer so guten Qualität miteinander verbindet wie es die neue Canon EOS 5D Mark IV vollbringt.


Sigma 24-70 mm 1:2,8 DG OS HSM Art

Fotografen erwarten von einem 24-70 mm 1:2,8 Objektiv mehr als herausragende Bildqualität. Sie möchten ein Allzweck-Objektiv, das aufgrund seiner Funktionen eine Vielzahl an Aufnahmesituationen abdeckt.

Sie wünschen sich ebenso ein optisches Design, das sich ideal für moderne hochauflösende Digitalkameras eignet, einen Hyper-Sonic-Motor (HSM) für einen ultraschnellen Autofokus, einen optischen Stabilisator (OS) mit leistungsstarker Stabilisierung, einen staub- und spritzwassergeschützten Anschluss mit Gummidichtung und einen Metall-Tubus für ein stabiles, verlässliches Gefühl.

Das von Grund auf neu entwickelte Sigma 24-70 mm 1:2,8 DG OS HSM Art liefert die Leistung und Funktionalität, mit der Profi-Fotografen gelungene Aufnahmen für Nachrichten, in der Natur oder viele andere Bereiche erstellen können.

Überragende optische Leistung

Drei SLD-Glaslinsenelemente (Special Low Dispersion) und vier asphärische Linsenelemente sorgen für eine Reduzierung von Abbildungsfehlern. Um eine hervorragende Bildqualität von der Bildmitte bis zum Rand des Fotos sicherzustellen, minimiert das optische System Koma, bei denen die Lichtstrahlen zerstreut und ähnlich einem Kometenschweif abgebildet werden würden, und Farbquerfehler, die nicht über die Blendensteuerung korrigiert werden können. Das optische System reduziert zudem Verzeichnungen, die oft bei Weitwinkelaufnahmen auftreten, so dass eine außergewöhnliche optische Leistung im gesamten Zoom-Bereich erzielt wird.

Ein 24-70 mm 1:2,8 Objektiv, das den hohen Ansprüchen der Art-Produktlinie gerecht wird

Sigma war schon immer Wegbereiter für 24-70 mm 1:2,8-Objektive, die ihrer Zeit voraus sind. Bei der nun vierten Generation dieser Produktfamilie, dem Sigma 24-70 mm 1:2.8 DG OS HSM Art, ist Sigma das Kunststück gelungen, einen optischen Stabilisator in ein Standard-Zoom-Objektiv mit großem Durchmesser zu integrieren. Seine langjährige Erfahrung in der Konstruktion und Herstellung hat Sigma dazu genutzt, sicherzustellen, dass dieses Objektiv die kompromisslosen Anforderungen der Art-Produktlinie in Bezug auf Bild- und Verarbeitungsqualität erfüllen kann.

Ein noch schöneres Bokeh

Bei weit geöffneter Blende ermöglicht dieses Objektiv einen außergewöhnlichen fotografischen Ausdruck. Der fokussierte Motivbereich wird außergewöhnlich scharf abgebildet, während der Hintergrund ein wunderschönes Bokeh mit lediglich minimalen sphärischen Aberrationen aufweist. Da lichtstarke Zoom-Objektive oft mit weit geöffneter Blende genutzt werden, hat Sigma seine volle Aufmerksamkeit auf das Erscheinungsbild des Bokehs gelegt, um die perfekte Kreisform zu erhalten.

Technische Daten
Lieferumfang
  • Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse
  • Akku LP-E6N
  • Akkuladegerät LC-E6E
  • Augenmuschel Eg
  • Breiter Trageriemen
  • Schnittstellenkabel IFC-150U II
  • Kabelschutz
  • EOS DIGITAL Solution Disk


  • Sigma 24-70 mm 1:2,8 DG OS HSM Art
  • Köcher
  • Frontdeckel
  • Rückdeckel
  • Gegenlichtblende LH876-04
Leistenschneider
Canon
Wir von Foto Leistenschneider gehören zu Canons Professional Partnern und sind somit zertifizierter Händler für Canon Profi-Produkte. 

Wir legen Wert auf ein Höchstmaß an Qualität und sind der kompetente Ansprechpartner für alle Hobby- und Profifotografen.